Stadtentwässerung Hildesheim Kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts

   

Die Stadtentwässerung Hildesheim -kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)- (SEHi) wurde 2009 ausgegliedert und wird durch den Vorstand Dr. Ing. Erwin Voß geführt. Der SEHi wurde die Abwasserbeseitigungspflicht und das gesamte Anlagevermögen für die Abwassserableitung und Abwasserreinigung der Stadt Hildesheim übertragen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes TransMiT ist die SEHi vor allem an den Strategiekomponenten Systemintegration beteiligt. Inhaltlich werden dabei die Umsetzungspiloten (UP4, UP6, UP7, UP8, UP9, UP10) mit bearbeitet und unterstützt.

Im Wesentlichen geht es in diesen Umsetzungspiloten um die Beibehaltung und Optimierung bestehender Mischwasserkanalisationen vor dem Hintergrund der Minimierung von Emissionen durch die Minderung von Mischwasserabschlägen in die Vorflut bei entsprechenden Regenereignissen und damit auch um die Reduktion von Schadstoffeinträgen durch verschmutztes Niederschlagswasser in hochverdichteten urbanen Gebieten. Zur Erreichung dieser Ziele geht es auch um eine Erhöhung der Reinigungsleistung der Kläranlage im Regenwetterfall unter Aufrechterhaltung der vollen biologischen Reinigungsleistung.

 

Ansprechperson


 

Herr

Julius Böckmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 05121/7458-753

Mobil: 0174/1613485

Kanalstraße 50

31137 Hildesheim

 

 

 

Link zur Homepage


 https://www.sehi-hildesheim.de/